Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

Workshop 'Arbeitstechniken im Maschinenbau' (FSM)

Workshop 'Arbeitstechniken im Maschinenbau' (FSM)
Typ: Sonstige (sonst.)
Semester: SS 2017
Dozent: Prof.Dr.-Ing. Martin Gabi
Mitarbeiter
SWS: 1
LVNr.: 2158978
BemerkungenFür Studierende des Bachelorstudiengangs Maschinenbau. Informationen und zentrale Anmeldung unter www.mach.kit.edu/atm. Anmeldeschluss: siehe ATM-Vorlesung (2174970)
Voraussetzungen
  • Teilnahme an "Arbeitstechniken für den Maschinenbau (2110969)" erforderlich
  • Voranmeldung über http://www.mach.kit.edu erforderlich
  • Anwesenheitspflicht
Literaturhinweise

Lernmaterialien:
Das Skript steht unter https://ilias.rz.uni-karlsruhe.de/goto_rz-uka_cat_7815.html zum Download zur Verfügung.

Literatur:

  • SEIWERT, Lothar J.: Mehr Zeit für das Wesentliche: besseres Zeitmanagement mit der Seiwert-Methode konsequente Zeitplanung und effektive Arbeitsmethodik. Landsberg, Lech: Verlag Moderne Industrie, 12. Auflage, 1991.
  • BECHER, Stephan: Schnell und erfolgreich studieren: Organisation – Zeitmanagement – Arbeitstechniken. Würzburg: Lexika Verlag / Krick Fachmedien GmbH + Co, 1998.
  • KOEDER, Kurt W.: Studienmethodik: Selbstmanagement für Studienanfänger. München: Vahlen, 3. Auflage, 1998.
  • FRANCK, Norbert; STARY, Joachim: Die Technik wissenschaftlichen Arbeitens. Paderborn u.a.:Verlag Ferdinand Schöningh, 15. Auflage, 2009.
  • KARMASIN, Matthias; RIBING, Rainer: Die Gestaltung wissenschaftlicher Arbeiten. Wien: Facultas Verlags- und Buchhandels AG, 4. Auflage, 2009.
  • KARMASIN, Matthias; RIBING, Rainer: Die Gestaltung wissenschaftlicher Arbeiten. Wien: Facultas Verlags- und Buchhandels AG, 4. Auflage, 2009.
  • KRUSE, Otto: Keine Angst vor dem leeren Blatt. Frankfurt a.M.; New York: Campus Verlag, 12. Auflage, 2007.
  • ROSSIG, Wolfram; PRÄTSCH, Joachim: Wissenschaftliche Arbeiten. Leitfaden für Haus- und Seminararbeiten, Bachelor- und Masterthesis, Diplom- und Magisterarbeiten, Dissertationen. Achim: BerlinDruck, 7. Auflage, 2008.

Verwenden Sie jeweils die aktuellste Fassung.

Lehrinhalt

1. Workshop: Selbstmanagement, Problemlösefähigkeit, Arbeitsorganisation

2. Workshop: Probleme Strukturieren, Recherche

3. Workshop: Informationen wissenschaftlich aufbereiten

4. Workshop: Informationen wissenschaftlich präsentieren

Arbeitsbelastung

Präsenzzeit: 12 Stunden
Selbststudium: 40 Stunden

Ziel
  • Eine konkrete Aufgabe unter vorgegebenen Rahmenbedingungen ziel- und ressourcenorientiert planen können.
  • Fachinformationen nach vorher festgelegten Kriterien der Qualität recherchieren und auswählen können.
  • Fachinformationen in klarer, lesbarer und überzeugend argumentierter Weise in Form eines Abstracts darstellen können und die deren inhaltliche Qualität einschätzen können.
  • Fachinhalte überzeugend präsentieren können.
  • Mit anderen im Team motivierend und aufgabenorientiert zusammenarbeiten können.
Prüfung

Voraussetzung für den Erhalt der Teilnahmebescheinigung ist die Anwesenheit und aktive Mitarbeit in allen vier Workshops.

Eine Prüfung wird nicht abgenommen.